Browsed by
Kategorie: Allgemein

Saisonbeginn 2020

Saisonbeginn 2020

Liebe Clubmitglieder,
liebe Tennisfreundinnen, liebe Tennisfreunde,

den behördlichen Vorschriften entsprechend durften wir unsere Anlage am Montag, 11. Mai, ab 09:00 Uhr, wieder öffnen.
Es ist 08.47 Uhr, als der erste Spieler die Anlage betritt, standesgemäß ist es unser Vereinsmeister, Max Vorhoff!!!

Wir wünschen Euch schöne Stunden in unserem Club, viel Spaß auf unserer Anlage – und „xund bleib´n“!

TCK Vorstand und Fachwarte

Tennissaison 2020 – ab Montag, 11. Mai ist Tennis unter Berücksichtigung besonderer Hygiene- und Verhaltensregeln wieder möglich

Tennissaison 2020 – ab Montag, 11. Mai ist Tennis unter Berücksichtigung besonderer Hygiene- und Verhaltensregeln wieder möglich

Liebe Clubmitglieder,

ab Montag, 11. Mai, ist Tennis unter Berücksichtigung besonderer Hygiene- und Verhaltensregeln wieder möglich!

Unsere Anlage wird Montag um 9 Uhr geöffnet.

Bitte beachtet dringend alle Hinweise, Vorschriften und Regelungen die im Zusammenhang mit der Coronapandemie auch auf unserer Anlage zu befolgen sind. Wir haben diese in dem beiliegenden Aushang zusammengefasst, ebenso sind die Hygiene – Verhaltensregeln des BTV von gestern, 7. Mai, in der Anlage, weitere Informationen im Schaukasten an der Anlage.
Für die Saison 2020 ergeben sich zahlreiche organisatorische Änderungen; ua sind die Vereinsmeisterschaften und das Sommerfest abgesagt, auch diese Infos sind im Aushang erfasst!

Info TCK Kolbermoor
Hygienevorschriften des BTV

Ausgangsbeschränkungen bis 10. Mai verlängert

Ausgangsbeschränkungen bis 10. Mai verlängert

Liebe Clubmitglieder,

wie ihr den Medien wahrscheinlich schon entnommen habt, wurden die Ausgangsbeschränkungen in Bayern bis 10. Mai verlängert.
D.h. unter anderem, dass es bis (mindestens) 10. Mai leider kein Tennis auf unserer Anlage gibt.
Wie es danach weitergeht ist noch völlig offen, auch da haben wir wieder auf die Entscheidungen der Bundesregierung und der Bayerischen Staatsregierung zu warten. Natürlich halten wir euch informiert wie es weitergeht!

28. April 2020, 16:05 Uhr
Coronavirus-Newsblog für Bayern:Bayern erlaubt wieder Demos und Gottesdienste
• Laut Kultusminister Michael Piazolo (Freie Wähler) können auch die Viertklässler damit rechnen, in zwei Wochen wieder in die Schule gehen zu können.
• Bayern verlängert die in der Corona-Krise geltenden Ausgangsbeschränkungen um eine Woche bis zum 10. Mai.
• Neu ist, dass vom 4. Mai an wieder Versammlungen und Demonstrationen sowie Gottesdienste möglich sind – aber nur unter restriktiven Auflagen.

Beste Grüße
Kurt

Corona – Ausgangssperre bis 3. Mai

Corona – Ausgangssperre bis 3. Mai

Liebe Clubmitglieder,

wie ihr den verschiedenen Medien bestimmt entnommen habt, wurde gestern von den Behörden die allgemeine Ausgangssperre bis 3. Mai verlängert.
D.h., dass bis dahin auch Sportanlagen gesperrt sind, konkret für uns: bis dahin gibt´s leider kein Tennis auf unserer Anlage!

Mir ist völlig klar, dass das für alle von uns schmerzlich ist! Nicht zuletzt, da wir ja seit Wochen strahlendes Wetter haben, die Plätze bestens präpariert sind – und auch Beatrice als Wirtin „in den Startlöchern steht“!

Vielen, vielen Dank an dieser Stelle an Sabine und Astrid, Peter und Raimund für Eure Arbeit in der Anlagenvorbereitung!!!

Aber es gibt kein Vertun: Wir alle müssen diszipliniert bleiben und hoffen, dass sich die Situation möglichst bald normalisiert!
Wann wir die Anlage öffnen dürfen und damit die Saison 2020 eröffnen können ist noch völlig unklar.
Zwei Termine stehen vorläufig im Raum:
4. Mai – (Mögliches) Ende der Ausgangssperre > Mögliche Öffnung der Sportanlagen???
8. Juni – (Möglicher) Beginn der Medenspiele

In beiden Fällen müssen wir die weiteren Entscheidungen der Staatsregierung abwarten und dann die Empfehlungen des BTV wegen der Medenspiele!
Wir halten Euch natürlich am Laufenden, beste sportliche Grüße und bx!

Kurt

bx = bleibt´s xund

Coronavirus: Bundesregierung ordnet Schließung von Sportanlagen an

Coronavirus: Bundesregierung ordnet Schließung von Sportanlagen an

Liebe Clubmitglieder!

Bitte beachtet die Vorschriften der Bundesregierung zum Verbot des Betretens von Sportanlagen, also auch unserer Tennisanlage!

Auch das Trainieren an der Wand ist untersagt!

Bitte haltet Euch 100%ig dran damit nicht Ihr oder der TCK da behördliche Schwierigkeiten bekommen! 

Beste Grüße

Kurt

Coronavirus: Bundesregierung ordnet Schließung von Sportanlagen an

Informationen und Empfehlungen für Vereine und Betriebe

Warendorf (fn-press). Als Reaktion auf die Ausbreitung des Coronavirus hat die Bundesregierung mit den Ländern Leitlinien zum einheitlichen Vorgehen zur weiteren Beschränkung von sozialen Kontakten im öffentlichen Leben vereinbart. Sporteinrichtungen werden vorerst geschlossen, darüber hinaus sind Zusammenkünfte in Vereinen, Sport- und Freizeiteinrichtungen fürs Erste verboten.

Der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen ist für den Publikumsverkehr zu schließen. (Quelle: Bundesregierung)

 

 

Coronavirus Pandemie

Coronavirus Pandemie

Liebe Tennisfreundinnen und – freunde,

es ist Sonntag nachmittag und wir alle sollten eigentlich in Vorfreude auf den Beginn der Tennissaison sein und letzte Abostunden in der Halle spielen!

Aber in diesen Tagen und Wochen ist alles anders, ganz anders:

Die Coronavirus Pandemie hat das ganze Land im Griff; aus wichtigen, medizinisch notwendigen Gründen ist dadurch unser soziales Leben auf ein Minimum beschränkt; natürlich gilt das auch für unser sportliches Leben!

Das haben wir uns alle natürlich nicht gewünscht und das war wohl auch für Experten in dieser Deutlichkeit nicht vorhersehbar.

Unser Beitrag zur Bewältigung dieser Situation kann nur größte Disziplin entsprechend der einschlägigen Verordnungen sein, auch wenn das oft nicht leicht fällt! So wie zum Beispiel das „de facto Verbot“ des Kontaktes zwischen Enkelkindern und Großeltern  – und ihr wißt, da kann ich aus eigener Situation „mitreden“.

Meine Lieben, was bleibt zu sagen:

Alle guten Wünsche dass ihr gesund bleibt, passt auf Euch und alle Euren Lieben auf – und ich freue mich, Euch bald wieder auf unserer Tennisanlage zu sehen, wann immer das heuer auch sein mag!

Beste Sonntagsgrüße!

Kurt

 

PS:

Informationen wie es nach dem 19. April weitergeht erhaltet ihr natürlich umgehend nach Vorliegen der Anweisungen der Staatsregierung und den Richtlinien des BTV. Aktuell ist der Beginn der Medenspiele vom BTV für 8. Juni vorgesehen, abhängig von allen Umständen – schau´n mer mal!

 

PPS: Und wie immer bitte ich die MF diese Nachricht an ihre Mannschaftsmitglieder weiterzuleiten, danke!

Peter Rasp – R.I.P.

Peter Rasp – R.I.P.

Trauernd müssen wir Abschied nehmen von unserem ehemaligen Clubmitglied und lieben Tennisfreund Peter Rasp der vor wenigen Tagen verstorben ist.
Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Frau Hermine und seiner Familie!

Peter – Ruhe in Frieden!

Coronavirus – Medenspiele erst ab 8. Juni

Coronavirus – Medenspiele erst ab 8. Juni

Liebe Clubmitglieder,

gestern Abend erreicht uns die Information des BTV, dass der Mannschaftswettspielbetrieb, also die Medenspiele, voraussichtlich erst am 8. Juni beginnen,
Details dazu in der BTV Information unten.

— +++ — +++ — +++ —

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Vereinsvorsitzende, Abteilungsleiter, Sport- und Jugendwarte sowie Vereinsadministratoren,

2. Mannschaftswettspielbetrieb Sommer 2020
Sollte es die Entwicklung zulassen, ist der Start des kompletten Mannschaftswettspielbetriebs für den 8. Juni 2020 vorgesehen. Die Bekanntgabe des dadurch notwendigen Notfallspielplans erfolgt nicht vor Ende April. Bei der Erstellung dieses Notfallspielplans bleiben soweit möglich die bisher festgelegten
Begegnungen ab dem 08. Juni bestehen, und die Begegnungen aus dem Monat Mai werden für den
Zeitraum ab ca. Mitte Juli neu terminiert. Bis 27. September können die Mannschaften dann in höchst möglicher Flexibilität die Saison zu Ende spielen. Diese Entscheidung ermöglicht nun auch einen späteren Beginn der Frühjahrsinstandsetzung in den Vereinen, sofern die derzeit geltenden Einschränkungen der Bayerischen Staatsregierung nicht über den 19. April hinaus verlängert werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Solidarität in den für uns alle schwierigen Zeiten!

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr

Helmut Schmidbauer
Präsident des Bayerischen Tennis-Verbandes

— +++ — +++ — +++ —

Davon unberührt ist auch der Termin unserer Saisoneröffnung weiterhin offen: 19. April/26. April oder später – nach Maßgabe der Vorschriften der Bayerischen Staatsregierung wird dieser dann vom Vorstand festgelegt.

Rama dama am 4. April und der Kinderschnuppertag am 30. April wurden abgesagt.