Browsed by
Kategorie: Herren 2019

Die Herren 40 steigen in die Kreisliga auf

Die Herren 40 steigen in die Kreisliga auf

Die Herren 40, des TC Kolbermoor wurden in der Kreisklasse 1 mit 11:1 Punkten Meister und steigen in die Kreisliga auf.

Auf dem Bild von links: Franz Müller, Norbert Rauch, Günther Wagner, Markus Mittendorfer, Ralf Jankovits, Rainer Reischl, Jochen Winter.

Herren 50 sichern sich den 2. Tabellenplatz!

Herren 50 sichern sich den 2. Tabellenplatz!

Aufgrund des Regens am letzten Spieltag mußte das abgebrochene Spiel in Hausham, die direkte Gegner um Platz zwei waren, am letzten Sonntag fortgeführt werden.

Fritz Zellner an Pos. 6 ging beim Stand von 6:3 und 4:3 in die Partie und konnte den zweiten Satz mit 7:5 für sich entscheiden und somit den ersten Punkt einfahren. Erich Hellauer, unsere Nr.3 lag gegen einen sehr laufstarken Gegner bei Wiederbeginn bereits 0:6 und 1:4 zurück und konnte die Partie leider nicht mehr drehen; Endergebnis 0:6, 2:6.

Bei Manfred Maier, an Pos. 2, gings bei 3:3 weiter und mit einem optimalen Start wurde der 1. Satz mit 6:3 gewonnen. Der 2. Satz wurde vom Gegner dominiert und ging mit 6:2 verloren, den entscheidenden Matchtiebreak konnte Manfred bei spannendem Verlauf mit 10:8 für sich entscheiden. Robert an Eins verlor trotz gutem Spiel gegen einen sehr lauf- und spielstarken Gegner mit 3:6 und 1:6. Sigi Rohmann mußte auf einem ungewohnten Allwetterplatz spielen und hatte beim 1:6 und 1:6 keine Chance. Peter Kießling trat als letzter im Einzel an und konnte ein spannendes Spiel mit 7:6 und 6:4 für sich entscheiden. Somit stand es nach den Einzeln 3:3

Sigi und Fritz, unser 3er-Doppel siegten mit 6:2 und 6:3

Erich und Andi Weiss spielten das 2er-Doppel waren beim 1:6 und 2:6 aber chancenlos.

Nun stand es 4:4 und das 1er-Doppel mußte die Entscheidung bringen. Robert und Manfred konnten in einem ausgeglichen 1.Satz mit einem Break zum 6:4 den ersten Satz gewinnen. Im 2. Satz gings konzentriert weiter und dieser wurde dann klar mit 6:2 gewonnen, was den Sieg mit 5:4 perfekt machte.

Drei Siege unserer Herrenmannschaften

Drei Siege unserer Herrenmannschaften

Herren 1 siegen gegen Prien – Herren 2 siegen gegen TSV 1860 Rosenheim – und den Herren 30 gelingt der Überraschungssieg gegen TSV 1860 Rosenheim

Nach dem Überraschungssieg der Herren 30 beim TSV 1860 Rosenheim (4:2 nach den Einzel – Siege durch Lazo, Laux, Hergeth, Bogatov 1-4, an 5 und 6 verloren Harbeck und Scholze-folgten noch 2 Doppel ) legen die Herren 1 nach und schicken Prien baden mit 7:2.

Verstärkt durch 2 30ger Herren Laux und Hergeth gingen sie in ihr so wichtiges Klassenerhaltsspiel.
Prien ebenfalls verstärkt mit einer bosnischen Nummer 1 und Trainer Dudo Safaric.

Nach einer 4:2 Führung konnten wir alle 3 Doppel holen.

Aufstellung:

Eick Severin
Laux Heli
Marcel Hergeth
Eick Marius
Vorhoff Flo
Euler Daniel

Auf dem Bild: Eick, Eick, Vorhoff, Euler.

Auch die Herren 2 schlagen TSV 1860 Rosenheim mit 7:2. Die Tür zum Klassenerhalt steht nun auch hier offen.
Gleicher Verlauf hier.

Ebenfalls 4:2 und alle 3 Doppel.

Spielbericht H 60 I vom 18.05.2019

Spielbericht H 60 I vom 18.05.2019

Die Herren 60 I starteten bei bestem Tenniswetter mit einem souveränen Auftakt gegen den TC Isen und gewannen alle 6 Einzel sowie 3 Doppel und schreiben mit 9:0 Punkten und 18:00 Sätzen an.  Diese geschlossene Mannschaftsleistung basiert auch auf der derzeit guten Fitness und besonderen Motivation aller Spieler.

Obwohl einige Spieler vom TC Isen Verletzungspech hatten, waren bis zum Zeitpunkt des Abbruchs deutliche Führungen unserer Spieler erreicht worden, sodass unser Gesamtsieg nie gefährdet war.

Nächsten Samstag/25.05. haben wir den TC Schechen zu Gast. Dann wieder mit unser Nr. 1 Willi, der berufsbedingt gegen Isen nicht einsatzbereit war.