Browsed by
Kategorie: Damen

Spielbericht Damen 30 vom 8. Juli

Spielbericht Damen 30 vom 8. Juli

Niederlage gegen SV Heimstetten

Die letzten Gegnerinnen waren uns bereits bekannt. Deshalb waren wir auch nicht überrascht, dass wir alle Einzel an die Damen aus Heimstetten abtreten mussten. Leider hatten wir nach den Einzeln 2 Ausfälle: Astrid und Niki verausgabten sich sehr und konnten die Doppel nicht mehr spielen. Gut dass wir unsere 2 treuesten Fans, Jutta und Uschi, einsetzen durften!

Alle drei Doppel waren dann hart umkämpft.

Leider konnten nur Jutta und Steffi gewinnen, die anderen beiden Doppel wurden ganz knapp verloren. Somit beendeten wir unsere erste Saison in der Bezirksliga, mit einem guten 6. Platz.

Am Abend wurde das dann auch noch kräftig gefeiert! Wir freuen uns schon wieder auf die nächste Saison….

Spielbericht Damen 50 vom 7. Juli – Saisonfinale!

Spielbericht Damen 50 vom 7. Juli – Saisonfinale!

Nach einem erfolgreichen letztem Heimspiel gegen Pang, hatten wir unser Saisonfinale in Altenmarkt/Alz gegen Kirchweihdach.

Jutta gewann ihr Einzel kampflos, ihre Gegnerin konnte verletzungsbedingt nicht antreten. Inge mußte leider nach dem ersten Satz aufgeben, da ihr Fuß nicht mehr so wollte wie sie. Andy machte kurzen Prozess und gewann klar in 2 Sätzen. Gabi F. hatte erneut Pech, ihre Gegnerin war deutlich stärker als der LK-Platz vermuten ließ und verlor klar. Christa führte im 1. Satz, konnte diesen aber nicht erfolgreich für sich verbuchen und verlor knapp in 2 Sätzen. Uschi machte es besonders spannend: nach souveränem 1. Satz, kam ihre Gegnerin im 2. Satz besser ins Spiel. Leider verlor Uschi den 2. Satz knapp auch aufgrund der schlechten Platzverhältnisse und des böigen Windes. Der CT mußte die Entscheidung bringen. Nach Fehlern motivierte sie sich selber mit dem Spruch „BLEIB BEI DIR“ und gewann 10:8. Somit hatten wir ein Unentschieden nach den Einzeln.

Das neue Doppel-Dreamteam Jutta und Gabi F. verwirrten teilweise die Gegnerinnen durch die australische Aufstellung und gewannen klar. Gabi G. und Christa verloren unglücklich in 2 Sätzen. Uschi und Andy holten Siegpunkt zum 5:4.

Somit ging eine sehr erfolgreiche Saison 2018 mit einem 2. Platz in der Landesliga zu Ende.

Vielen Dank wieder an unsere zahlreichen Fans und Chauffeure, insbesondere Gerhard.

Spielbericht Damen 30 vom 1. Juli

Spielbericht Damen 30 vom 1. Juli

So sehen knappe Verlierer aus!
Damen 30 unterliegen Hausham 4:5

Der 6. Spieltag führte die Damen 30 ins idyllische Hausham.

Diesmal wurde es richtig spannend! Sabine, Saskia und Steffi kämpften grandios in ihren Einzeln und gewannen. Astrid, Conny und Nicki gaben auch alles, hatten aber leistungsmäßig stark überlegene Gegnerinnen und so gingen diese 3 Punkte leider nach Hausham. Endstand nach den Einzeln also 3:3. Alles war noch offen!

Bei leckeren Kuchenträumen wurden die Doppelpaarungen ausgepokert. Jeder Punkt war jetzt spielentscheidend!

Sabine und Saskia gewannen nervenstark und am Ende überglücklich im Champer mit 10:8. Die beiden anderen Doppel gingen leider an die Gegnerinnen.

So stand es leider für die Kolbermoorer Damen am Ende 4:5. Aber Pizza gut, alles gut….bei sehr leckerer Pasta und einigen Aperol Sprizz war der verpasste Sieg schnell vergessen!

Sensationeller 9:0 Heimsieg der Damen 30

Sensationeller 9:0 Heimsieg der Damen 30

Sportlich hochmotiviert durch den nächtlichen Krimisieg der deutschen Fußballer, empfingen die Damen 30 zuhause die Gegnerinnen vom Sportpark Deisenhofen.

Souverän gewannen Annette, Astrid, Conni, Simone und Steffi ihre Einzel. Nicki machte es im Champer nochmal spannend, bewies aber Nervenstärke und siegte mit 10:6. So stand es 6:0.

Gestärkt durch die Gaumenfreuden der Kaffeepause ging es in die Doppel, die alle von der Heimmannschaft gwonnen wurden.

Der 9:0 Heimsieg wurde dann bei leckerer Grillerei und einigen Aperol Sprizz noch gebührend mit den sympathischen Gegnerinnen gefeiert!

Spielbericht Damen 50 – 5. Spieltag in Türkenfeld

Spielbericht Damen 50 – 5. Spieltag in Türkenfeld

Am fünften Spieltag mussten wir erneut auswärts in Türkenfeld antreten. Inge, Gabi F. und Christa verloren leider jeweils in zwei Sätzen, Uschi leider auch knapp im CT. Jutta und Andy gewannen und holten zwei Punkte, sodass es nach den Einzeln 2:4 stand.

 Es mussten also für einen Gesamtsieg alle drei Doppel gewonnen werden. Jutta und Gabi F. spielten das Einser-Doppel und gewannen klar. Inge und Andy holten den nächsten Punkt, ebenfalls in zwei Sätzen. Im Dreier-Doppel mit Uschi und Christa ging es äußerst knapp zu. Der erste Satz wurde mit 4:6 verloren. Im zweiten Satz waren wir schon 3:0 vorn, bevor Türkenfeld zum 3:3 ausglich. Bei Vorteil für uns im siebten Spiel wurde ein Ball von den Gegnerinnen trotz massiver Proteste unsererseits aus gegeben, obwohl dieser ganz klar auf der Linie landete. Das brachte uns leider aus dem Konzept und nicht das 4:3 und so unterlagen wir letztendlich auch im zweiten Satz 3:6.

 Mit bisher 6:4 Punkten aus fünf Spielen können wir aber trotzdem hoch zufrieden sein.

Spielbericht Damen 50 – 4. Spieltag in Langengeisling

Spielbericht Damen 50 – 4. Spieltag in Langengeisling

Trotz unzähliger Umleitungen auf der Hinfahrt ließen wir uns nicht aus der Ruhe bringen und gewannen unser drittes Match.

Jutta, Uschi und Andy gewannen ihre Einzel jeweils in zwei Sätzen. Inge und Gabi F. verloren beide unglücklich im CT, Gabi G. musste sich in zwei Sätzen geschlagen geben. Somit stand es unentschieden nach den Einzeln.

Jutta und Inge spielten wie gewohnt souverän im Doppel und ließen ihren Gegnerinnen keine Chance. Andy und Uschi hatten Mühe im ersten Satz, gewannen im Tiebreak, der zweite Satz wurde dann klar für die beiden entschieden. Die beiden Gabis verloren leider in zwei Sätzen ihr Doppel.

Somit war der Gesamtsieg von 5:4 in trockenen Tüchern.

Spielbericht Damen 30 vom 17. Juni

Spielbericht Damen 30 vom 17. Juni


Damen 30 unterliegen dem TC Bayrischzell

Trotz viel Elan und Kampfgeist unterlagen die Damen 30 im Auswärtsspiel den um einige Leistungsklassen stärkeren Gegnerinnen vom TC Bayrischzell.

Sabine und Simone konnten ihre Einzel zwar fast gewinnen, unterlagen aber unglücklich im Champer.

Beim gemeinsamen Grillen ließ man den Abend am Fuße des Wendelsteins noch gemütlich ausklingen.

Erster Saison-Sieg der Damen 30 gegen TC-Holzkirchen

Erster Saison-Sieg der Damen 30 gegen TC-Holzkirchen

Am Samstag, den 09.06.18, machten wir uns auf den Weg zum TC Holzkirchen.

Aufgrund der bisherigen Spielergebnisse, war die Zielsetzung, mindestens ein Unentschieden zu holen. Mit dieser positiven Einstellung starteten wir durch…

Saskia Duschl, Astrid Aichenauer und Steffi Schmid gewannen jeweils ihre Einzel, Sabine Kiesling und Simone Mayer mussten sich leider geschlagen geben.

Das Spiel des Tages machte unsere Conny! Sie packte ihr bestes Tennis aus und holte sich im Champions-Tiebreak den Sieg gegen eine sehr starke Gegnerin.

Nach den Einzeln stand es nun also 4:2 – jetzt hieß es mindestens noch ein Doppel gewinnen… Nach einer taktischen Beratung mit der Trainerin Jutta Wimmer, wurden die Spielerinnen anders als üblich aufgestellt. Und das mit Erfolg! Saskia mit Sabine, und Conny mit Simone, die dann auch Ihre Doppel gewannen. Astrid und Steffi waren im Doppel leider unterlegen.

Somit endete die Partie mit einem 6:3 Sieg für uns.

Zum perfekten Abschluss tischten die sympathischen Gastgeberinnen noch leckeres, mexikanisches Essen auf und dieser erfolgreiche Spieltag klang mit einem gemütlichen Zusammensitzen aus.