Browsed by
Kategorie: Sport

Unsere Herren 50 – Saison 2021

Unsere Herren 50 – Saison 2021


Reihe stehend: Rüdiger Anders, Markus Mittendorfer, Rainer Reischl, Manfred Maier, Franz Müller, Andreas Weiss
Reihe vorne: Norbert Rauch, Robert Quelle, Jochen Winter, Peter Kiessling, Erich Hellauer

Unsere Damen und Herren 30 – Saison 2021

Unsere Damen und Herren 30 – Saison 2021


Oben v.l.n.r. Jan Marczinek, Loris Hermann, Tino Biomonte, Christoph Linnemann, Doris Förster, Daniel Herberger, Martina Förster, Marcus Keil, Tina Bauer, Georg Gantner, Steffi Nagler
Unten v.l.n.r. Kathi Eppler, Franz Glas, Hugo Both, Steffi Schmid, Robert Eppler, Peter Hollmann

Sommer Tennis-Camp 2020

Sommer Tennis-Camp 2020

für alle Kinder + Jugendlichen

vom 27.7. – 31.07.2020

Montag – Donnerstag von 9.00 – 11.30 Uhr
Freitag von 9.00 – 12.00 Uhr

Gruppenstärke max. 5-6 Kinder

Bitte bis zum 23.07. in der Anmeldeliste eintragen

Kosten: 60.- € Mitglieder
80.- € Nichtmitglieder

Jutta Wimmer Tel. 01733910715

9. Kolbermoor Open Leistungsklassenturnier

9. Kolbermoor Open Leistungsklassenturnier

Am Samstag, den 13. April 2019, öffnete der TC Kolbermoor seine Pforten für die 9. Kolbermoor Open!  Wie schon in den Jahren zuvor hatte für das erste LK-Turnier des Jahres beim TCK ein hochkarätiges Feld gemeldet. Die 9. Kolbermoorer Open stellten allerdings einen Höhepunkt dar, denn derart viele hochklassige Tenniscracks konnte man in Kolbermoor bis dato nicht sehen: Unter anderem Matthias Hahn (LK2) vom Marburger TC, Roman Wyprzal (LK3) vom TSV 1860 Rosenheim, Bernhard Otter (LK4) vom SV Wacker Burghausen, Peter Thelen (LK4) vom TSV Feldkirchen, Stefan Seidl (LK6) vom TC Bruckmühl-Feldkirchen, Tobias Guggenhuber (LK6) vom TC Bad Aibling, sowie Maximilian Braun (LK6) vom TSV Neubeuern – also sieben Spieler mit LK 2,3,4 oder 6 ! – und viele andere mehr.

Zwar begann der Tag bei recht kühlen Temperaturen, aber auf den Plätzen ging es schnell heiß her: Zahlreiche Tennisfans konnten begeisternde Ballwechsel sehen und bei den Spielen richtig mitfiebern.  Und auch heuer war der Tenor der Teilnehmer ausgesprochen positiv und die Organisatoren im TCK freuen sich schon auf die nächsten drei TCK Leistungsklassenturniere im Juni, September und Oktober