Browsed by
Kategorie: Mannschaften

Unsere Herren 50 – Saison 2021

Unsere Herren 50 – Saison 2021


Reihe stehend: Rüdiger Anders, Markus Mittendorfer, Rainer Reischl, Manfred Maier, Franz Müller, Andreas Weiss
Reihe vorne: Norbert Rauch, Robert Quelle, Jochen Winter, Peter Kiessling, Erich Hellauer

Unsere Damen und Herren 30 – Saison 2021

Unsere Damen und Herren 30 – Saison 2021


Oben v.l.n.r. Jan Marczinek, Loris Hermann, Tino Biomonte, Christoph Linnemann, Doris Förster, Daniel Herberger, Martina Förster, Marcus Keil, Tina Bauer, Georg Gantner, Steffi Nagler
Unten v.l.n.r. Kathi Eppler, Franz Glas, Hugo Both, Steffi Schmid, Robert Eppler, Peter Hollmann

Damentag 2018

Damentag 2018

Gesellige Tennisdamen

 

Nach  zweijähriger wetterbedingter Pause fand dieses Jahr wieder der Damentag auf unserer wunderschönen Anlage statt. Zum Glück fanden sich auch einige Herren ein, die uns zuerst die Plätze trockenlegten. Nach einem Glas Prosecco zur Einstimmung wurden alle halbe Stunde neue Paarungen ausgelost. Ein tolles reichhaltiges Kuchenbuffet stärkte uns zwischendurch für die nächsten Runden. Astrid’s berühmter Schokolikör sorgte für den krönenden Abschluss.

 

Sommer Tenniscamp des TC Kolbermoor von Erfolg gekrönt

Sommer Tenniscamp des TC Kolbermoor von Erfolg gekrönt

Wie üblich fand in der ersten Woche der Sommerschulferien auf der Anlage des Tennisclub Kolbermoor das Sommer Tenniscamp für die Kinder und Jugendlichen statt. Nachdem in der jüngeren Vergangenheit der Besuch des Tenniscamp etwas nachgelassen hatte, konnte man den Aufwärtstrend aus dem Sommer Tenniscamp 2017 sogar leicht steigern.

Insgesamt 32 angehende Tenniscracks haben sich unter der Anleitung der Trainer Christian, Hannah und Michi in einer lehrreichen und intensiven – weil auch heißen – Woche die nächsten Schritte in ihrem Tennisspiel unternommen. Dabei waren auch einige Anfänger, die noch nie zuvor Tennis gespielt hatten und bereits sehr schnell erste Erfolge erzielen konnten.

Am Freitag war dann das traditionelle Abschlussturnier, bei dem die Kinder ihre gelernten, oder verbesserten Schläge vor den versammelten Eltern, Großeltern und interessierten Zuschauern demonstrierten. Es haben alle erfreulicherweise mindestens 20 Punkte von 30 Punkten sammeln können.

Nach einer Abschlussrede des ersten Vorstands Kurt Kantner – der sich dabei bei den Kindern für Ihr Engagement, den Eltern für den „Shuttleservice“ und den Trainern für ihre Leistung bedankte, gab es für Klein und Groß gegrillte Würstl und Fleisch in der Semmel.