Coronavirus – Medenspiele erst ab 8. Juni

Coronavirus – Medenspiele erst ab 8. Juni

Liebe Clubmitglieder,

gestern Abend erreicht uns die Information des BTV, dass der Mannschaftswettspielbetrieb, also die Medenspiele, voraussichtlich erst am 8. Juni beginnen,
Details dazu in der BTV Information unten.

— +++ — +++ — +++ —

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Vereinsvorsitzende, Abteilungsleiter, Sport- und Jugendwarte sowie Vereinsadministratoren,

2. Mannschaftswettspielbetrieb Sommer 2020
Sollte es die Entwicklung zulassen, ist der Start des kompletten Mannschaftswettspielbetriebs für den 8. Juni 2020 vorgesehen. Die Bekanntgabe des dadurch notwendigen Notfallspielplans erfolgt nicht vor Ende April. Bei der Erstellung dieses Notfallspielplans bleiben soweit möglich die bisher festgelegten
Begegnungen ab dem 08. Juni bestehen, und die Begegnungen aus dem Monat Mai werden für den
Zeitraum ab ca. Mitte Juli neu terminiert. Bis 27. September können die Mannschaften dann in höchst möglicher Flexibilität die Saison zu Ende spielen. Diese Entscheidung ermöglicht nun auch einen späteren Beginn der Frühjahrsinstandsetzung in den Vereinen, sofern die derzeit geltenden Einschränkungen der Bayerischen Staatsregierung nicht über den 19. April hinaus verlängert werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Solidarität in den für uns alle schwierigen Zeiten!

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr

Helmut Schmidbauer
Präsident des Bayerischen Tennis-Verbandes

— +++ — +++ — +++ —

Davon unberührt ist auch der Termin unserer Saisoneröffnung weiterhin offen: 19. April/26. April oder später – nach Maßgabe der Vorschriften der Bayerischen Staatsregierung wird dieser dann vom Vorstand festgelegt.

Rama dama am 4. April und der Kinderschnuppertag am 30. April wurden abgesagt.