Coronavirus Pandemie

Coronavirus Pandemie

Liebe Tennisfreundinnen und – freunde,

es ist Sonntag nachmittag und wir alle sollten eigentlich in Vorfreude auf den Beginn der Tennissaison sein und letzte Abostunden in der Halle spielen!

Aber in diesen Tagen und Wochen ist alles anders, ganz anders:

Die Coronavirus Pandemie hat das ganze Land im Griff; aus wichtigen, medizinisch notwendigen Gründen ist dadurch unser soziales Leben auf ein Minimum beschränkt; natürlich gilt das auch für unser sportliches Leben!

Das haben wir uns alle natürlich nicht gewünscht und das war wohl auch für Experten in dieser Deutlichkeit nicht vorhersehbar.

Unser Beitrag zur Bewältigung dieser Situation kann nur größte Disziplin entsprechend der einschlägigen Verordnungen sein, auch wenn das oft nicht leicht fällt! So wie zum Beispiel das „de facto Verbot“ des Kontaktes zwischen Enkelkindern und Großeltern  – und ihr wißt, da kann ich aus eigener Situation „mitreden“.

Meine Lieben, was bleibt zu sagen:

Alle guten Wünsche dass ihr gesund bleibt, passt auf Euch und alle Euren Lieben auf – und ich freue mich, Euch bald wieder auf unserer Tennisanlage zu sehen, wann immer das heuer auch sein mag!

Beste Sonntagsgrüße!

Kurt

 

PS:

Informationen wie es nach dem 19. April weitergeht erhaltet ihr natürlich umgehend nach Vorliegen der Anweisungen der Staatsregierung und den Richtlinien des BTV. Aktuell ist der Beginn der Medenspiele vom BTV für 8. Juni vorgesehen, abhängig von allen Umständen – schau´n mer mal!

 

PPS: Und wie immer bitte ich die MF diese Nachricht an ihre Mannschaftsmitglieder weiterzuleiten, danke!