TCK – Coronavirus – Update

TCK – Coronavirus – Update

Liebe TCK Mitglieder,

es ist wohl müßig, auf die Maßnahmen der Bundesregierung, der bayerischen Landesregierung, des BLSV und des btv in Folge des Coronavirus hinzuweisen,
diese werden im Übrigen aus guten Gründen ja auch täglich aktualisiert.

Was heißt das aber aktuell für uns im TCK?

• Die MGV vom 26. März wurde bereits auf einen unbestimmten Termin verschoben.
• Absage von „Rama dama“ am 4. April: Ob und ggfs wann wir das nachholen ist offen.
• Saisoneröffnung am 11. April: Den Empfehlungen der bayerischen Landesregierung und des BLSV/btv wird diese abgesagt und auf frühestens Sonntag 19. April verschoben, eventuell gar auf Sonntag, den 26. April oder später. Ob diese Termine – in Abhängigkeit von der Ausbreitung des Coronavirus – gehalten werden können werden wir – basierend auf den Informationen der Virologenexperten – kurzfristig entscheiden und dann natürlich auch an Euch sofort kommunizieren.
• In jedem Fall sind alle TCK Veranstaltungen zumindest bis 19. April abgesagt. TCK Veranstaltungen darüber hinaus – also ab 20. April – hat der Vorstand im Namen des TCK zu bewilligen.

Das ist alles natürlich nicht prickelnd, aber den gegebenen Umständen entsprechend ist dies wohl das Mindeste was wir verantwortungsvoll als Sportverein machen können!

Mit dem 1. Vorstand des TC 1860 Rosenheim, Dieter Dörfler, bin ich in gutem Kontakt um unsere Vereine bei weiteren Maßnahmen zu koordineiren/abzustimmen.

Natürlich stehe ich Euch für eventuelle Rückfragen gerne zur Verfügung!

Beste Grüße, der TCK Vorstand
Kurt, auch im Namen von Astrid und Steffi