Durchsuchen nach
Kategorie: Herren

Spielbericht Herren 30 vom 12. Mai

Spielbericht Herren 30 vom 12. Mai

Das Derby der Herren 30 in der Bezirksliga Super gegen Aibling endet 4:5.

Nach 2:4 in den Einzeln hätten wir beinahe alle 3 Doppel gewonnen:

Im Einser gewann Pauli Erhart und Heli Laux mit 6:1 6:1 gegen Poschauko/ Bischoff. Das 2er holten Markus Larcher und Christian Wernecke mit 10:8 im Champer gegen Guggenhuber/ Hamberger.
Leider mussten sich Mathias Scholze und Marcel Hergeth im 3er mit 0:6 6:7 geschlagen geben und vergaben 2 Satzbälle im Tiebreak. Hofmann und Niedermann konnten somit das 5:4 für Aibling nach Hause holen.

Spielbericht Herren 30 II vom 12. Mai

Spielbericht Herren 30 II vom 12. Mai

Am Samstag traten unsere Herren 30 II beim TC Schliersee II an, es sprang ein 4:2 Sieg für den TCK heraus.
Es waren sehr gute und intensive Partien dabei, in denen die Herren schließlich die Oberhand behalten konnten:

6:3 6:3 für Béla – toller Einstieg in die Sandplatzsaison!
3:6 0:6 für Christian – im zweiten Satz lief dann gar nichts mehr. Sehr ärgerlich!
1:6 6:1 6:10 für Alex – Top Wende hingelegt mit dem zweiten Satz, stark gekämpft doch unglücklich im Champer.
6:4 6:3 für Daniel – nächster Sieg, nächste Ladung Punkte!
Die Doppel verliefen spannender, es gab tolle Ballwechsel und eine Mordsgaudi auf beiden Seiten:
6:3 6:3 für Paarung Béla / Christian – tolles Spiel, top Ende, konnten den Gegnern unser Spiel aufzwingen.
7:6 7:5 für Paarung Alex / Daniel – top Einstand der beiden als Doppel, hart umkämpftes Spiel bis zum Schluss.
Zum Abschluss gab es lecker Grillfleisch mit sakrisch guadem Kartoffelsalat und die Diskussionen um die gelbe Filzkugel am Tisch waren auch vom feinsten. So kann’s weiter gehen. Aber jetzt kommen erstmal 4 Wochen Pause, dank Pfingstferien und spielfreiem Tag.

Spielbericht Herren II vom 6. Mai

Spielbericht Herren II vom 6. Mai

Unsere Herren II bewiesen, dass man zu recht mit ihnen rechnen kann: 7:2 Auftaktsieg für die Herren II gegen ASV Großholzhausen.

Die Einzel liefen relativ unspektakulär durch, bereits gegen mittag waren sie abgeschlossen. Für die Doppel konnte durchrotiert werden.

Danach konnte die zweite Herrengarnitur ihre wahre Stärke ausspielen und hat dabei bis 20 Uhr „Spieltagsnachbesprechung“ abgehalten.

Top Stimmung und Zusammenhalt am ersten Spieltag, so kann es weiter gehen!!

Spielbericht Herren 30 III vom 5. Mai

Spielbericht Herren 30 III vom 5. Mai

Unsere Herren 30 III verpassten nur knapp den Sieg bei TSV Emmering, trennten sich schlußendlich gütlich mit einem 3:3 Unentschieden.

Holli hatte gegen seinen Gegner einen schweren Stand – 1:6 3:6

Rothy packte es nach großem Kampf im Championsship-Tiebreak: – 1:6 6:3 10:5
Tino hatte den Sieg in der Hand, aber die Nervosität war wohl zu groß: – 6:3 0:6 8:10

Glasei der Große hats gleich von Anfang klargemacht – 6:0 6:1

In den Doppeln auch große Spiele:
Paarung Hollei und Rothy – 6:3 6:3

Paarung Glasei und Tino – 1:6 3:6 allerdings gegen die Nummer 1 und einen der besten Spieler des Gegners – Mund abputz’n und weiter geht’s, Jungs!

Spielbericht Herren 30 II vom 5. Mai

Spielbericht Herren 30 II vom 5. Mai

Die Herren 30 II traten beim TSV Irschenberg an, es sprang ein 5:1 Sieg für den TCK heraus.

Insbesondere freuts Mannschaftsführer Christian Schäfer, dass Neumitglied Daniel Herberger nach langjähriger Pause gleich auf Anhieb mit dem 6:3 6:4 Sieg über seinen Gegner ein Erfolgserlebnis mit der Mannschaft feiern durfte. Die restlichen Partien lieferten auch deutliche Ergebnisse:

6:1 6:0 für Springer Christian Wernecke – ein dickes „Danke schön“ für’s Einspringen Christian

7:5 6:1 für Christian Schäfer

6:0 6:0 für Maschine Anton Jakob – Top!

Die Doppel verliefen spannender, es gab tolle Ballwechsel und Mordsgaudi auf allen Seiten:
6:2 6:7 8:10 für Paarung Herberger / Jakob – ein tolles Spiel, leider mit unglücklichem Ende

6:4 7:5 für Paarung Bönig / Schäfer – top Einstand der Erfolgskombination von vor 2 Jahren!

Spielbericht Herren 50 vom 5. Mai

Spielbericht Herren 50 vom 5. Mai

Bei traumhaften Wetter und besten Bedingungen starteten wir mit diesem Heimspiel in die neue Medenspielsaison.

Leider konnten wir den erhofften Sieg gegen Raubling nicht holen:

Es blieb bei einer knappen 6:3 Niederlage mit vier Match-Tiebreaks.

Bei den Einzeln gewannen nach Superleistung Erich Hellauer und – mit verletztem Handgelenk! –  Sigi Rohmann ihre Spiele.

Bei den Doppeln siegten Weiß Andi mit Sigi Rohmann.

Gemütlich ließen wir den Abend trotz Niederlage ausklingen und hoffen am Sonntag gegen Bruckmühl- Feldkirchen auf den ersten Sieg.

Spielbericht Herren 30 vom 5. Mai – Herren 30 mit 7:2 Auftaktsieg in Teisendorf!

Spielbericht Herren 30 vom 5. Mai – Herren 30 mit 7:2 Auftaktsieg in Teisendorf!

Bereits nach den Einzel war es gelaufen in Teisendorf.

An 1 spielte Erhart Pauli. In seiner 20. Partie der 20. Sieg. Wahnsinn! Souverän 6:2 6:3 gegen einen starken Gegner.
Noch bei unserem LK Turnier schlug er den Bundesliga Spieler Björn Krenzer.

An 2 gewann Markus Larcher (rechts im Bild) mit 7:6 und 6:3 gegen Martin Glaser, der ihm die einzige Niederlage 2017 zufügte.

Captain Heli Laux gewann 6:1 6:0 und auch Mathias Scholze und Marcel Hergeth gewannen souverän an Nummer 5 und 6.

Der Langzeitverletzte Flo Bretz verlor leider mit 4:6 4:6, da er immer noch Knieprobleme hat.

Mit 7:2 gelang damit der erste Schritt zum Klassenerhalt.

Spielbericht Herren vom 6. Mai

Spielbericht Herren vom 6. Mai

Dear TV Dürnbach e.V. – Tennisverein, you are Welcome!

Wir haben euch zu Zeugen gemacht.

Die Herren des TCK gewinnt in Dürnbach mit 6:3. ! Chapeau!!!